Logo der EKD

Mitwirkende

Dr. Petra Bahr

Kulturbeauftragte

Theologie ist Anstoß in den Debatten der Gegenwart, sie erschließt nicht nur Bilder und Bücher, sie beteiligt sich an der Deutung der Welt, in der wir leben, sie fragt nach dem, was uns wichtig ist, sie fragt nach Lebensformen: sie fragt nach Kultur, wenn sie im Vorletzten auch das Letzte ins Spiel bringt. Deshalb ist die Kirche nicht wegzudenken aus Kunst und Kultur. Wer die Kirche im Dorf lassen will, ohne sie in ein Museum zu verwandeln, sollte ihre Türen weit öffnen, nicht nur, um die Welt hereinzulassen. Der christliche Glaube gehört nicht in dunkle, stickige Gebäude, er lebt von der engagierten Zeitgenossenschaft an der frischen Luft, auch wenn es mal etwas zugig werden kann. Christlicher Glaube, der seine kulturelle Verantwortung wahrnimmt, setzt gegen den "Kampf der Kulturen" einen Kampf um Kultur.

Von 2006 bis 2014 stand Dr. Petra Bahr als Kulturbeauftragte des Rates der EKD als Türöffnerin am Portal, wo Kirche und Kultur zusammentreffen.

Artikel, Vorträge und Predigten

Kolumnen


Hannes Langbein

freie Mitarbeit

Hannes Langbein, geboren 1978 in Jena, 1999-2007 Theologiestudium, von 2007 bis 2009 Referent im Kulturbüro des Rates der EKD, bis 2013 freier Mitarbeiter bei Projekten des Kulturbüros. Er ist Vikar in Berlin und Promovierender am Institut für Bildwissenschaften in Rostock, außerdem Redakteur von »kunst und kirche« und im Vorstand der Gesellschaft für Gegenwartskunst und Kirche »Artheon«.



EKD
Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)
Copyright ©2018 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 2018-01-23